encentive für 
Technologie Partner

Wir sind Ihr Flex Service Partner

Der erfolgreiche Wandel von der reinen Hardwarebereitstellung hin zu integrierten Services ist entscheidend, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Doch um diese Services erfolgreich ins eigene Portfolio zu implementieren, ist spezielles Know-how erforderlich, das teuer und schwer zu bekommen ist. An dieser Stelle kommt encentive ins Spiel!

Wir ermöglichen Ihnen mit unserer White-Label-Lösung wertvolle Energiedienstleistungen in Ihr Dienstleistungsportfolio zu integrieren. Und das in kürzester Zeit und ohne zusätzlichen Aufwand oder Vorlaufkosten für Sie und Ihre Kunden. So können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren!

Services:

Vorteile

Wirtschaftlicher Nutzen und quantifizierbare CO2-Reduktion für eigene Kunden

Schnelle Implementierung von anspruchsvollen Services in Ihr Ökosystem

Halten Sie mit dem komplexen Energiesektor Schritt, ohne einseitige Abhängigkeiten einzugehen

Unser Know-how ist Ihr Vorteil

Durch unsere Eigenentwicklungen können wir Dienstleistungen und Produkte stets an Ihre Bedürfnisse und Anforderungen anpassen.

Kundenspezifische Anpassungen in den Bereichen Schnittstellenentwicklung, Datenmanagement, Verbrauchsprognose und Frontend können mit encentive nahtlos umgesetzt werden.

Rollout step by step:
Flexibility-as-a-Service

1. Technische Analyse

Durchführbarkeitsanalyse, Planung der Umsetzung/ Pilotprojekt

2. Technische Integration + Pilot

Implementierung der Schnittstelle, physischer Testlauf mit Piloten, Vertragsabschluss für die Partnerschaft

3. Rollout

Beginn der Flex Vermarktung, Ausweitung auf andere Gebäude und Einrichtungen sowie weitere Services

Features

White-label Integration

Verbinden Sie Ihre Kunden und schaffen Sie Ihr eigenes virtuelles Verbraucherkraftwerk

Modularer Ansatz

Module für Verbindung, Aggregation, Datenanalyse und Integration

Einfache Integration

Nahtlose Integration in bestehende Systeme und Prozesse

Use Cases

Supermarkt Kühlung & HLK
Einzelhandel HLK
Wärmepumpen
CO2 Optimierung

Kühlung und Heizung machen den größten Teil der Energiekosten eines Supermarktes aus.

Gemeinsam mit unseren führenden Technologiepartnern entwickeln wir einen Service für das Echtzeitangebot von Supermarktflexibilität auf den Intraday-Strommärkten.

Dazu stellen wir die Schnittstelle, die Vorhersage- und Poolingmechanismen sowie die Schnittstelle zu unserem Handelspartner zur Verfügung.

Die Supermarktbetreiber profitieren von einer attraktiven Vergütung und erheblichen CO2-Einsparungen.

Unternehmen betreiben eine Vielzahl von HLK-Systemen (HLK = Heizen, lüften, kühlen), um ihre Einzelhandels- und Lagerbereiche zu temperieren.

Was viele nicht wissen:

Es bleibt ein erhebliches Flexibilitätspotenzial ungenutzt, denn man kann diese Flächen als Wärmespeicher nutzen!

Genau hier bieten wir unsere Plattform und Dienstleistungen an, um gemeinsam mit unseren führenden Technologiepartnern intelligente, effiziente und nachhaltige Lösungen zu installieren.

Alles ohne zusätzlichen Aufwand, Kosten oder Komfortverlust.

Wärmepumpen

In den kommenden Jahren werden Wärmepumpen für Haushaltskunden immer wichtiger, weil sie umweltfreundlich und effizient sind. Mit encentive steigern wir die ökologische und ökonomische Effizienz dieser Anlagen durch ein einfaches Software-Update und verwandeln sie in eine große virtuelle Batterie für grüne Energie!

Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir eine einheitliche Schnittstelle und stellen Prognose- und Pooling-Funktionalitäten zur Verfügung, die es ermöglichen, Wärmepumpen vollautomatisiert und flexibel in verschiedenen Märkten anzubieten.

Maximaler Mehrwert für Wärmepumpenbesitzer ohne Komfort-, Kosten- oder Aufwandsverluste.

Machen Ihnen strenge CO2-Ziele Probleme?

Die Einhaltung der CO2-Ziele ist einer der wichtigsten Eckpfeiler der Wirtschaft der Zukunft. CO2-bewusste Unternehmen haben ein besseres Image in der Öffentlichkeit,  einen leichteren Zugang zu Finanzierungs- und Investitionsinstrumenten und unterstützen eine lebenswerte Zukunft für alle.

encentive bietet eine einfache Lösung, um die CO2-Neutralität schnell und einfach zu erreichen, ohne die Kosten für den Ersatz oder die Erneuerung alter Anlagen zu erhöhen. Mit encentive liefern wir eine integrierte Lösung, um CO2-Ziele und Richtlinien schnell und ohne CAPEX zu erreichen!

Das gesamte Unternehmen mit Ökostrom versorgen?

Eine Lösung wäre, den gesamten Strombezug ausschließlich mit CO2-freiem Strom zu decken, um die Anforderungen und Ziele zu erfüllen.

Dies zielt jedoch nicht auf bestimmte Anlagen ab und verursacht daher hohe Kosten, da mehr CO2-freie Energie bezogen wird, als zur Erfüllung der Ziele erforderlich ist.

Gibt es keine andere Lösung, um bestimmte energieintensive Anlagen ausschließlich mit CO2-freiem Strom zu versorgen, um die gesetzten Ziele wirtschaftlich zu erreichen?

Anlagen gezielt CO2-neutral mit Strom versorgen

In Zusammenarbeit mit Automatisierungsspezialisten statten wir energieintensive Verbraucher gezielt mit der notwendigen Technik aus, um stets den kosten- und CO2-optimierten Energiemix für Ihre Anlage zu beschaffen.

Unser Partner installiert dazu die notwendige IoT-Infrastruktur, um Ihre Anlage live erfassen zu können. Wir kümmern uns um die energieseitige Vermarktung: Durch die Aufrüstung eines Zählers für Ihre Anlage ist diese nun in der Lage, einen eigenen Stromtarif zu erhalten und sogar durch Flexibilitätsbereitstellung Profite zu erzielen!

Ihr Einstieg in die Bereitstellung von Flexibilität

Kontaktieren Sie uns, um Ihre eigenen flexiblen Services auf Basis der encentive Plattform zu entwickeln

Ob Technologiepartner, Energieversorger, Gewerbe- oder Industriebetrieb - unsere Simulationsexperten können mit realen Modellen und Marktdaten die monetären und ökologischen Gewinne für Sie oder Ihre Kunden vorab zuverlässig ermitteln. Völlig kostenlos, ohne Risiko!